03.May.2019 , 19:30

Aula BORG/PTS

Ella Fitzgerald gilt als stilprägendste Sängerin im Jazz; 2017 wäre sie 100 Jahre alt geworden. Das junge steirische Jazzensemble rund um Martina Schlemmer, Maximilian Kreuzer, Andreas Reisenhofer und dem BORG-Birkfeld-Absolventen Lukas Meißl huldigt der "First Lady Of Song".

Jazzklassiker und Raritäten, die einst von Ella Fitzgerald interpretiert wurden, werden in den modernen Jazzkontext gesetzt. Swing trifft auf Bossa Nova, Modernes auf Traditionelles, Schätze der Jazzgeschichte auf innovative Arrangements - dargeboten von einer spritzigen Band, die sich am renommierten Jazz-Institut der Grazer Kunstuni formierte. Doch was wäre Ella Fitzgerald ohne kongenialen Partner? Sie fand diesen in Louis Armstrong, dessen Musik ebenfalls nicht unbeachtet bleiben soll. Ein swingender Abend mit Seltenheitswert.

 

 Kartenvorverkauf: Sekretariat BORG Birkfeld, Skribo Papierecke Heschl

Vorverkauf: Euro 10,00 - Abendkasse: Euro 13,00