5 Mär. 2018

Wissenstest und Wissensspieltest

294 junge Feuerwehrleute aus dem Bereichsfeuerwehrverband Weiz stellten ihr Wissen in der Peter Rosegger-Halle unter Beweis.

 

Am 04. März 2018 wurden der diesjährige Wissenstest und das Wissenstestspiel des Bereichsfeuerwehrverbandes Weiz in der Peter Rosegger-Halle in Birkfeld durchgeführt. Vom Bereichsjugendbeauftragten OBI d.F. Florian Wetzelhütter und der Feuerwehr Birkfeld, allen voran OBI Martin Königshofer, wurde diese Veranstaltung bestens vorbereitet.

Der Wissenstest dient zur Vorbereitung für die weitere Ausbildung zur Feuerwehrfrau oder zum Feuerwehrmann. Bei diesem Test stellten sich 294 TeilnehmerInnen den fairen Bewertern, was zur Folge hatte, dass 65 TeilnehmerInnen in Gold, 87 TeilnehmerInnen in Silber und 95 TeilnehmerInnen in Bronze abgeschlossen haben. Beim Wissenstestspiel waren 11 Jugendliche in Silber und 84 Jugendliche in Bronze zu diesen Bewerben angetreten und haben ebenfalls alle positiv abgeschlossen. Der Wissenstest ist für die Quereinsteiger die ideale Vorbereitung, um die Grundausbildung zu absolvieren.

Erfreulicherweise stellten sich 38 Quereinsteiger den Bewertern.

3 Quereinsteiger und 7 Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Birkfeld haben daran teilgenommen und erfolgreich bestanden, wobei Probefeuerwehrmann Josef Vorraber (Freiwillige Feuerwehr Birkfeld) mit 47 Jahren der älteste Neueinsteiger war.