27 Nov. 2015

Am Freitag, den 20. November 2015 gastierte Franz Strohmeier auf Einladung des Tourismus- und Kulturvereins Koglhof in der Volksschule Koglhof. Im voll besetzten Saal gab er Witze und Geschichten mit wahren Begebenheiten aus seiner Heimat, dem "Trinkwasserschongebiet", der Weingegend bei Großklein, zum Besten. Zwischen den einzelnen Episoden durfte das ein oder andere Harmonikastück nicht fehlen, bei denen auch mitgesungen werden durfte. Besonders gefielen den BesucherInnen die dargebrachten originellen Wienerlieder, mit denen er das Publikum neben den Scherzen nahezu ununterbrochen zum Lachen brachte.

Franz Strohmeier verbindet auch ein privates Detail mit Birkfeld: Seine Tochter unterrichtete für einige Zeit in der Musikhauptschule Birkfeld.