4 Mai. 2015

Die diesjährige Muttertagsfahrt des Seniorenbundes Koglhof führte nach Sankt Veit/Graz. Vor der Pfarrkirche von Sankt Veit wurden die TeilnehmerInnen von Altbischof Johann Weber empfangen, danach geleiteten sie ihn in die Kirche, wo er und Dechant Mag. Johann Schreiner eine Hl. Messe zelebrierten. Seinem Wahlspruch („Den Armen die Frohbotschaft verkünden“) folgend, zeigte er sich zutiefst besorgt über die Flüchtlingstragödien im Mittelmeer. Besonders freue ihn aber, dass seine heutige Wirkungsstätte jene Kirche ist, in der er vor 88 Jahren ‑ vier Tage nach seiner Geburt am 26. April 1927 ‑ getauft wurde. Nach der Hl. Messe überreichte Seniorenbundobmann Herman Zaunschirm dem Altbischof ein von Maria Nistelberger (Waldbäuerin) gebackenes Bauernbrot, welches er erfreut entgegennahm. 

Ein Dankeschön gab es für alle Frauen, die an dieser Muttertagsfahrt teilnahmen. Sie wurden nach dem Mittagessen mit Kaffee und Torte verwöhnt. 

Ein Besuch im Museum für Schlösser, Schlüssel, Kästchen und Eisenkunstguss brachte den Seniorinnen und Senioren die Vielseitigkeit des Schlosserhandwerks näher. Nach einer gemütlichen Einkehr und dem Tagesausklang im Buschenschank Hutter erfolgte die Heimreise.