27 Okt. 2016

Am 27. Oktober 2016 lud das Bezirkspflegeheim Birkfeld zur feierlichen Eröffnung der Ausstellung „Birkfeld in alten Ansichten“.

Initiiert wurde diese Bilderreise in die Vergangenheit von Birkfeld von 2 Bediensteten des Marktgemeindeamtes Birkfeld, die vor allem den Bewohnern des Pflegeheimes und deren Angehörigen ein Stück ihrer eigenen Vergangenheit in Erinnerung rufen möchten.

„Sich erinnern, heißt leben!“

Als Ehrengäste waren Bürgermeister Franz Derler, der Obmann des Sozialhilfeverbandes Weiz DI Rudolf Grabner, Dechant Mag. Johann Schreiner und HR Dr. Wolfgang Struschka anwesend. Musikalisch abgerundet  wurde die Vernissage  mit alten Volksliedern vom Birkfelder AmtsCHOR, der eigens für diesen Anlass gegründet wurde. Es ist nicht auszuschließen, dass dieses Sextett bei weiteren Veranstaltungen auftreten wird.

Ausstellungsdauer: bis Ende 2016