16 Aug. 2019

Aufgrund des immer stärker werdenden Befalles von Buchsbäumen durch den Zünsler bietet die Marktgemeinde Birkfeld ab sofort folgendes Service an.

 

Zu den Öffnungszeiten des Strauchschnittübernahmeplatzes (dienstags 16:00–18:00 Uhr; donnerstags 16:00–18:00 Uhr; samstags 13:00–15:00 Uhr) können befallene Buchsbäume zum Bauhof Birkfeld gebracht werden. Hierfür ist keine Berechtigungskarte notwendig. Es ist dabei darauf zu achten, dass die Buchsbäume von restlichem Strauch- bzw. Grasschnitt getrennt angeliefert werden, da diese auf einen Anhänger geladen werden. Anschließend erfolgt eine Verbrennung.

 

Darüber hinaus ist es  bei Kleinmengen auch weiterhin möglich diese im Garten im Rahmen eines Lagerfeuers zu verbrennen. Dies wurde mit dem Bezirksförster so besprochen. Er empfiehlt die Anfertigung eines Fotos von den Befallenen Buchsbäumen.

Weiters ist auch die Verpackung in schwarze Säcke, welche verschlossen in die Sonne gestellt werden müssen, möglich.