Das Rote Kreuz Birkfeld bietet neben dem Rettungs- und Krankentransport, Ambulanz- und Blutspendedienst, Besuchs- und Begleitdienste, Rotkreuz-Jugendarbeit, Ausbildungen, Vorträge und Erste-Hilfe-Kurse, Seniorencafe und eine Rufhilfe an.

Wenn auch ihr Interesse an der Mitarbeit in einem der vielfältigen Bereiche des Österreichischen Roten Kreuzes habt, dann meldet euch einfach telefonisch bei unserem Ortsstellenleiter Ing. Reinhard Köck (Tel. 0664/808 38 23 90).

Wer auf der Suche nach einer spannenden und abwechslungsreichen ehrenamtlichen Tätigkeit ist, der ist beim Roten Kreuz in Birkfeld bestens aufgehoben. Im Herbst startet wieder eine kostenlose Ausbildung zum staatlich geprüften Rettungssanitäter bzw. zur staatlich geprüften Rettungssanitäterin. Die Ausbildung bereitet bestens auf die zukünftigen Aufgaben vor und ist gleichzeitig auch eine Berufsausbildung!

Wenn Sie Interesse haben und den Rettungsdienst unverbindlich kennenlernen möchten, dann melden Sie sich einfach bei Rotkreuz-Ortsstellenleiter Reinhard Köck (Tel: 0664 808 382 390). Es besteht auch die Möglichkeit, die Arbeit des Rettungsdienstes bei Schnupperdiensten kennenzulernen.

Die Voraussetzungen für die Teilnahme an der Ausbildung: 

* Vollendetes 17. Lebensjahr
* Gesundheitliche Eignung
* Unbescholtenheit
* Übernahme einer regelmäßigen Dienstverpflichtung

Die Kurstermine im Detail:

  • Modul A: Samstag, 09.09. und Sonntag, 10.09.2017
  • Modul B: Samstag, 30.09. und Sonntag, 01.10.2017
  • Zwischenprüfung: Samstag, 07.10.2017
  • Modul C: Samstag, 14.10. und Sonntag, 15.10.2017
  • Modul D: Samstag, 28.10. und Sonntag, 29.10.2017
  • Modul E: Samstag, 11.11. und Sonntag, 12.11.2017
  • Modul F: Samstag, 25.11. und Sonntag, 26.11.2017
  • Modul G: Samstag, 09.12. und Sonntag, 10.12.2017
  • Modul H: Samstag, 13.01.2018
  • Abschlussprüfung: 17.02.2018

Achtung: Falls Sie an einem der Kurstermine keine Zeit haben, dann kann das jeweilige Modul auch an einem anderen Kursort nachgeholt werden.

 

Kranken- und Ambulanztransporte

Vorbestellung von Sanitätseinsätzen,
Kranken- und Ambulanztransporten

"Helfen Sie uns, Ihre Termine besser zu organisieren, damit Sie rechtzeitig zu Ihrem Behandlungstermin kommen!"

Rettungsleitstelle Steiermark - 14844 (ohne Vorwahl)

  • Sie können bereits bei der Rückfahrt von einer Behandlung direkt über unsere Sanitäter die Abholung für den nächsten Termin vorbestellen. Der zeitliche Abstand ist dabei unerheblich.
  • Wir ersuchen Sie, Vorbestellungen bis spätestens 17:00 Uhr des Vortages unter Bekanntgabe ihres Termins durchzuführen. Ist der Termin an einem Montag, ersuchen wir Sie um Vorbestellung bis spätestens Freitag der Vorwoche.
  • Eine rechtzeitige Vorbestellung geht vor. Nach den oben angeführten Zeiten angemeldete Termine können daher nicht garantiert werden.
  • Bitte geben Sie die Begleitung durch eine Person bereits vorab bekannt. Die Mitnahme von Begleitpersonen können wir leider nur bei entsprechender Indikation zusagen. Bei voller Auslastung, auch erst am Tag der Fahrt, entscheidet die Rettungsdienstmannschaft über die Mitnahme einer Begleitperson. Bei einer Notwendigkeit für den Patienten kann maximal eine Begleitperson mitgenommen werden. Ein Rücktransport der Begleitperson ohne Patient ist leider nicht möglich.
  • Bei allen Fahrten ist ein Zeitfenster von +/- 1 Stunde der angegebenen Abholzeit zur Behandlung möglich.
  • Sie benötigen für jede Fahrt einen ärztlichen Transportantrag. Diesen erhalten Sie beim behandelnden Arzt. Ansonsten können Zusatzkosten anfallen bzw. die Fahrtkosten vollständig zu Lasten des Patienten gehen.
  • Bitte geben Sie uns Zusatzgeräte wie Gehhilfe, Rollstuhl oder zusätzliche Gepäcksstücke bei der Anmeldung bekannt.
  • Wir empfehlen Ihnen dringend, Ihre Rückfahrt frühzeitig anzumelden, um längere Wartezeiten bei der Abholung zu vermeiden.

Wir sind um Ihre Anliegen und Wünsche stets bemüht, bitten jedoch um Verständnis, dass Rettungs- und Notarzteinsätze immer bevorzugt behandelt werden und es in Einzelfällen zu Wartezeiten für Sie kommen kann.

Wir danken für Ihr Vertrauen!